Heike Trenck

Kayo-Matú präsentiert ihre Musik multiinstrumental, inspiriert durch verschiedenen Kulturen, in archaischen Sprachen, mehrstimmig gesungen. Ihre Musik ist getragen von kraftvollen Trommelrhythmen & den wohltuenden Klängen indianischer Flöten. Seit 2016 liegt der Schwerpunkt der Trommeln auf der Rahmentrommel mit der Vorliebe für die gängigen orientalischen Grundrhythmen. 

Jede ihrer Komposition hat einen besonderen, spirituellen Hintergrund und wird auf verschiedenen, traditionellen Instrumenten dargeboten. Mit ihrer Musik eröffnet Kayo-Matú einen einzigartigen Klangraum, der den Zuhörer in Harmonie mit sich selbst und den Moment bringt. Durch die Einfachheit ihrer Kompositionen, werden schnell Klarheit, Wärme und Authentizität spürbar. 

Ganz bewusst lässt sie ihre multikulturellen Inspirationen in ihr Repertoire mit einfließen, um damit ihre Wertschätzung und grenzenlose Verbundenheit anderen Kulturen gegenüber auszudrücken.  



Erfahrungen

Heike Trenck: Framedrums, Tar, Bendir,  Djembé, Riq, Tamburin, Daf,  NAF- Flöten, Tarka Flöte, Gitarre, Mandochellito, Gesang, Kleinpercussion, Schamanentrommel 

Seit 2007           Begeisterte Trommlerin
2009 – 2015       Afrikanische Percussion, Djembe, Balafaon, Kenkeni, Sabar 
2010 – 2013       Gründung „Healing-Drum-Women“ 
2013  – 2016      Gründung Kayo-Matú DUO mit Dieter Nicolay

CD-Produktionen  2011 – 2020
1. Seelenruf (2011) – Tonstudio A. Melzer/Wiehl
2. Back to the Nature (2013)  T-MEDIA-GROUP
3. Ich sende eine Stimme (2014)  T-MEDIA-GROUP
4. Kraftkreis Lieder & Circle Songs (2020) T-MEDIA-GROUP

2016 Neugründung Ensemble Kayo-Matú –  Frauenprojekte mit der Rahmentrommel/Tar
Heike Trenck  – Ulrike Schneider – Anja Zindler         

2008 – 2015 Rahmentrommel Basis-Kurse
– Murat Coşkun – Fingerdance
– Gerhard Reiter – Praxis Rahmentrommel
– David Kuckhermann
   Worldpercussion Frame Drums I
   Worldpercussion Riq & Darabuka I

2015/2016 Rahmentrommel Praxis-Workshops
– Berlin,  Xenia Uranova
– Percussion Schule Aachen
– Rhythmuswelten in Köln 

 01.08. – 06.08.2016  Rahmentrommel Workshops Tamburi Mundi, Freiburg
Zohar Fresco Framedrum/Riq- Intensiv/Basic/Medium
David Kuckhermann Framedrum/Riq Intensiv/Medium
Ungerade Rhythmen mit David Kuckhermann

  15.01.2017  Rahmentrommelkurs (Medium-Level) 
– Andrea Piccioni
   Tamburi Mundi Freiburg e.V. in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg

Februar 2017 – Lehrmaterial von Layne Redmond – Framedrum/Tambourine/Riq
   Im Selbststudium – Earbeiten von Arrangements für das Esemble

– 05.05 – 06. 05.2017  Daf Workshop   Basic-Workshop
   Mohsen Taherzadeh & Maryam Hatef 

– 19.01 – 21. 01.2018  Daf Workshops – medium/advanced
   Mohsen Taherzadeh & Maryam Hatef 

– 21. + 22.04.2018  Workshops (Medium) mit Glen Velez (USA)  Freiburg/Breisgau
– Lapstyle und Tar-Position, Kompositionen und Arrangements von Glen Velez
– Schwerpunkt  Ensemble-Spiel (Medium) mit Rahmentrommeln, Bendir, Tar und Shakern

– 30.07. –  03.08.2018  Rahmentrommel Workshops Tamburi Mundi, Freiburg
 – Andrea Piccioni Rahmentrommel Workshop/Medium Level 
 – Jonas Völker  – Drum Your Song – Begleitung von arabischen Liedern mit Rahmentrommeln


Aktuell


Seit Dezember 2020 bin ich intensive Schülerin von Maria Bovin De Labbé (Norwegen) und absolviere „Mindful-Drumming  Step 1 – 5“ 

Paralell dazu arbeite ich aktuell an meiner 5. CD sowie einer eigenen Komposition „Morphen“ sowie an einer älteren Komposition „Tenfold“ von Layne Redmond und Tommy B.  Ein Arrangement mit zwei Rahmentrommeln und einem Tamburin



Copyright ©2011 – 2021 Kayo-Matú/Heike Trenck

Alle Inhalte sind sowohl rechtlich als auch energetisch geschützt