Vegane Schamanen-Trommeln

2 Tages Workshop  


Neuer Termin für 2021 in Planung 


Die Hintergrundgeschichte

Seit einigen Jahren bekomme ich immer wieder viele Anfragen von Veganern und Vegetariern, ob bei meinen Trommelbaukursen auch die Möglichkeit besteht eine Schamanentrommel mit Kunsthaut zu bauen. Die Gründe hierfür sind meist ethisch und moralischer Natur.

Bisher musste ich das leider immer verneinen. Ich konnte kein Material finden, dass sich wie eine Naturhaut mit meinem Spannverfahren verarbeiten lässt.  2017 kam eine Anfrage aus Israel, ein Freund suchte für seine schamanischen Gruppen „Vegane Schamanen-Trommeln“ und ob die Möglichkeit besteht welche von mir gebaut zu bekommen. Wieder musste ich passen. Doch so begann ich mich noch intensiver mit dem Thema „Trommeln vegan“ zu befassen und suchte weiter nach einer guten Alternative.

Um beim Beispiel Israel zu bleiben: Dort ist es sehr heiß und trocken – Wüste. Aber auch dort möchten Menschen mit einer Trommel schamanisch wirken und arbeiten. Trommeln aus Naturhaut haben in solchen Breitengraden schlechte Chancen und klingen in diesem extrem tockenen Klima nicht. Sie sind permanent bis zum Zerreißen gespannt.  Genauso wie in tropischen Gegenden die Naturhäute wegen zu viel Luftfeuchte extrem weich und locker werden und ebenso nicht gut klingen können. Die einzige wirklich gute Alternative für alle Klimazonen sind Trommeln mit Kunstoffmembran.


Guter, stabiler Klang – Trommeln mit Kunststoffhaut haben den großen Vorteil, dass sie immer gleich gut klingen und nicht auf Witterungseinflüsse, wie Feuchtigkeit und Trockenheit reagieren.  Mittlerweile kann ich sagen: Ja,  es gibt die Möglichkeit einer veganen Schamanen-Trommel, individuell gestaltet. Einzigartig wird sie vor allem durch die selbst bearbeitete Astgabel und das individuelle Schmücken. Auch der Klang ist hier bei jeder Trommel unterschiedlich.  


Haben Sie Interesse an „veganen“ Schamanentrommel oder möchten an einem  Selbstbauworkshop teilnehmen? Schreiben Sie mir kurz über dieses Kontaktformular


Tag 1

Samstag 
11:00 – 17:00 Uhr
Bearbeitung, Gestaltung der Trommelrohlinge zur Schamanen-Trommel

Wir gestalten mit den Kunsthaut-Rohlingen ganz traditionell deine Schamanen-Trommel, bearbeiten den Rahmen, die Astgabel für den Haltegriff und den Trommelschlegel. Am frühen Nachmittag übertragen wir das Spannsystem mit deiner Astgabel auf die Trommel und schmücken die Trommeln, jeder in seiner ganz persönlichen Art.  


Tag 2

Sonntag 
10:00 – 15:00 Uhr
Einweihungszeremonie, Geist und Magie hinter der Schamanen-Trommel


Viele haben vielleicht die Kraft einer Trommel sicher schon mal gespürt, trotzdem liegen uralte Weisheiten und Rätsel hinter dem Gebrauch der Trommel

Eine Trommel zu bauen und sie sich selbst zu gestalten ist viel mehr, als nur eine Trommel zu bauen. Bei den veganen Trommeln geht es besonders darum, sie zu personalisieren und sie in einer Art zu beleben, die nur deine Handschrift trägt. Ein Trommelbau, egal ob Naturhaut oder Kunsthaut, wichtig ist immer die Absicht dahinter und das geht immer mit eigenen Lebens- und Erfahrungsereignissen einher. Genau wie eine Naturhaut-Trommel wird auch die Kunsthaut-Trommel nicht einfach nur „gestaltet“, sie wird geboren, ganz individuell durch Dich und initiiert ihrer Bestimmung übergeben, sodass sie mit eigener Charakteristik ein Leben lang mit Dir zusammen arbeitet.  

Wir rufen die Trommeln mit ihrem ersten Ton ins Leben, durchtrennen die Nabelschnur und ergründen ein wenig die verschiedenen Initiationen, die zum Bau Deines Trommelwesens geführt hat.  Mit einer feierlichen Einweihungszeremonie, angelehnt an das indianische Medizinrad, bzw.  Jahreskreis, übergeben wir Deine Trommel ihrer Bestimmung. Erfahre außerdem, wie man mit der Trommel arbeitet und lasse Dich von mir in die Geheimnisse und Magie hinter der Trommel im Gebrauch als Zeremonie- & Ritual-Kraftwerkzeug einweisen.

Unter Anderem geht es um:

◎ Beschaffenheit und Bedeutung des Rahmens und der Haut
 Umgang mit der Trommel – worauf man achten sollte
 Erste Hilfe Tipps für die Trommel bei Hitze oder zu hoher Luftfeuchtigkeit
 Was die Trommel alles repräsentiert, wenn wir sie in Händen halten
 Die unterschiedlichen Klangspektren, mit unterschiedlichen Schlägeln
 Spezielle Erdungsmeditation mit den Trommeln im Kreis/Hören der Frequenz
 Anleitungen zum Trommeln & Singen in der Gruppe
 Praktische Übungen des Schamanen-Rhythmus unterteilt/mit Rasseln
 Erde-Mensch-Adler-Rhythmus in Kombination/Bedeutung
 Wie „betrommele“ ich einen Mensch/Tier? Was ist dabei zu beachten?
◎ Blockaden mit der Trommel erspüren
◎ Was sind Geistohren
 Wie Du dich mit Deiner Trommel verbindest (schamanische Trancereise)
 Wie Du den Geist Deiner Trommel rufst (schamanische Trancereise)
 Woran erkennst Du, dass der Kontakt zu Deiner Trommel da ist?
 Traditionelle Einweihungszeremonie in Anlehnung an das indianische Medizinrad/Jahreskreis


Teilnehmer die von weiter weg kommen, müssen sich selbst um eine Übernachtung kümmern. 

Empfehlung:  Landgasthof Haag, Daufenbach, da nur ca. 0,5 km von der Waldhütte entfernt.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten nähe des Seminarortes hier


Copyright ©2011-2020 Heike Trenck/Kayo-Matú


 


Bärentrommel – Ø 55 cm Einzelstück (eigene Trommel)

Ø 40 cm

Schamanische Ausbildungsgruppe

Auftragsarbeit –

Auftragsarbeit – Trommel für den Regenwald

  Musterstücke