Trommel-Doula

Warum  Trommel-Doula ?


Eine Doula ist eine Frau, die einer werdenden Mutter bei der Geburt zur Seite steht. Das Wort „Doula“ stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie Dienerin der Frauen. Seit Jahrtausenden gibt es die alte Tradition, dass geburtserfahrene Frauen werdenden Müttern vor, während und nach der Geburt körperlich und emotional beistehen.

Der Entstehungsprozess einer Trommel (auch der einer Ritual-Rassel) ist vergleichbar mit der Geburt eines Kindes, bei dem man weder den Prozess noch das Ergebnis vorausplanen kann. So unterstütze ich andere bei der Geburt ihrer Trommel und begleite den gesamten Prozess in meinen Workshops. Es ist eine natürliche Entfaltung von energetischen Bausteinen und beteiligten Wesen aus verschiedenen Ebenen.

Viele Menschen erträumen sich ihre Trommel im Vorfeld. Sie erhalten dabei energetische Informationen oder auch Bilder und reichen diese dann vertrauensvoll an mich weiter, mit dem Wunsch diese Wesen dann ins Leben zu bringen. Und ganz gleich was passiert, das Ergebnis wird immer bedingungslos geliebt und angenommen, um letztendlich damit zu lernen, zu wachsen und sich zu ent-wickeln.

Eine langjährige, treue Schwester, die seit Jahren tiefes Vertrauen in meine Arbeit hat, sagte mir: „Immer wenn ich von Dir und den Trommeln erzähle, nenne ich Dich `Meine Trommel-Doula´“. Es war für mich wie ein Ruf aus einer anderen Zeit. Tief davon berührt, habe ich diese Bezeichnung sehr gerne angenommen.