Rasselbau

Samstag, 24.02.18    Ritual-Rasselbau   (ausgebucht !)

 Umfangreicher Tagesworkshop
10:30 – 18:00 Uhr

Die persönliche Ritual-Rassel

Die Ritual-Rassel gehört, genau wie die Trommel, zu den ältesten Instrumenten schamanisch indianischer Kulturen. Mit ihr wenden wir uns dem Element Wasser zu. Mit ihren feinen Schwingungen vermag sie tief in unser Energiefeld eindringen und öffnet unser Bewusstsein für andere Ebenen.

Ihre Verwendung ist vielseitig, so kann sie beispielsweise für schamanische Reisen, zum Neutralisieren und Reinigen von Räumen und Plätzen oder auch als einfaches, rhythmisches Musikinstrument zum intuitiven Gesang genutzt werden.

Ihre Herstellung ist kein Bastelkurs, sondern eine heilige Zeremonie, ein Schöpfungsakt, der gleichzeitig auch mit eigenen, inneren Lebensprozessen einher geht. Eine Rassel wird nicht nur gebaut, sie wird geboren und initiiert ihrer Bestimmung übergeben und sollte in ihrer Wirkung als schamanisches Kraft- & Klangwerkzeug nicht unterschätzt werden.

Kurs-Inhalte:

  • Wir beginnen den Tag mit einer Räucherungszeremonie der einzelnen Gegenstände, die wir für den Rasselbau benötigen.
  • Umgang mit der Rassel – worauf man achten sollte

Eigenes Holz für den Griff, die Füllung und eigene Gegenstände zum späteren Schmücken der Rassel können mitgebracht werden. Es ist aber auch ausreichend Material hier vor Ort vorhanden. Es besteht auch die Möglichkeit sich eine Seelenmuster-Rassel herzustellen.

Gruppen-Workshop

Rasselkorpus:   Unterschiedliche Tierhäute
Füllung:              Getreidekörner nach Wahl
Griff:                    Naturhölzer, Schwemmhölzer, Wurzelhölzer
Uhrzeit:              1. Tag: 10:30 – 18:00 Uhr
Ort:                       56305 Puderbach/Ww

 Info: info@musikschamanin.de  

Impressionen vom Rasselbau-Workshop am 13. Mai 2017 

Impressionen vom Rasselbau-Workshop am 11. Februar 2017 

Anmeldebedingungen

  • Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung der Seminargebühr wirksam.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge berücksichtigt.
  • Bitte melden Sie sich frühzeitig an *(spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn).
  • Bei Rücktritt von der Anmeldung werden folgende Storno-Gebühren fällig! Bis 10 Tage vor Kursbeginn: € 20,00. Ab dem 10. Tag vor Kursbeginn 50% der Kursgebühr. Bereits gezahlte  Kursgebühren werden unter Abzug der Storno-Gebühr zurückerstattet. Ab einem Tag vor dem Seminardatum oder bei Abwesenheit ist keine Rückerstattung möglich.
  • Sollte das Seminar aus irgend einem Grund ausfallen, wird die Seminargebühr  ..unverzüglich zurück überwiesen.
  • Die Teilnahme an meinen Seminaren ist selbstverantwortlich.
  • Bei verbindlicher Anmeldung erhalten Sie eine Mail mit näheren Informationen zum …..  ..Ablauf, Seminarinhalt und zur Bezahlung.

*Um verbindliche Anmeldung bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn wird gebeten.

Anmeldeformular (Für dieses Seminar ist keine Anmeldung mehr möglich)

Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen.

* Die Angabe ist erforderlich